Über uns

klein_IMG_4065 Die KG Humoristika gegr. 1928 e.V. ist mit rund 100 Mitgliedern ein zahlenmäßig relativ kleiner Fastnachtsverein. Präsident war Rainer Obert (seit 1977, zuvor Gründungspräsident Otto Kuhn bis 1962 und Bruno Schwaak bis 1977), der nach 30-jähriger Amtszeit am 25. April 2007 seinen Posten in jüngere Hände legte. Damit war er der Präsident in der Karlsruher Nachkriegs-Fastnacht mit der längsten Amtszeit. Derzeitiger Präsident der KG Humoristika ist Markus Künstler.

Die Stärken der Humoristika, die mit Ausnahme der Gardetänze ihr Programm ausschließlich mit eigenen Kräften gestaltet, liegen in Büttenreden und Gesangsstücken, wobei sie über eigene Klavierbegleitung verfügt. Aber auch ein Männerballett gehört zum eigenen Bestand. Ebenfalls bekannt sind die besonders sorgfältig und originell gebauten Mottowagen der Humoristikaner, womit sie an den Fastnachtsumzügen in Karlsruhe und Durlach teilnehmen.